Bericht F5D 2004

freier Wettbewerb 2004 F5D

29./30.5.2004 Perg (A)

Die unglaubliche Rekordschlacht – Erster Sieg für die AkaModell

Die AkaModell erreicht die Plätze 1 und 8.

Bericht auf eigener Seite

 

Ein weiterer Bericht des Wettbewerbs ist unter www.f5d.org

 

1. Lauf zur DM 2004 F5D

26./27.6.2004 Münster (DM 1. Lauf)


Sollte die Öffentlichkeitsarbeit von Hartmut Siegman schon Früchte tragen?

20 Teilnehmer in der FAI Klasse und 7 Teilnehmer bei F5D Limited sorgten dafür dass jeder Pilot ausreichend Zeit zwischen den Flügen hatte. Limeted, in deutsch ‘beschränkt’, bezieht sich natürlich auf die Modelle und nicht deren Piloten;-)


Da halfen auch keine Streicheleinheiten; dieser Akku ist qualvoll verblutet.

Leider ist es uns auf dem eigenwillingen Kurs nicht gelungen, die optimale Kombiantion aus Motor, Luftschraube und Akku zu finden.
Die AkaModell erreichte trotzdem die respektablen Plätze 4 und 10.

Ein Bericht des Wettbewerbs ist unter www.f5d.org

 

6. – 15. 8. 2004 York UK

 

Die AkaModell konnte sich 2003 nicht für eine Teilnahme an der WM qualifizieren. Allerdings hat Travis Flynn (USA) mit einem unserer AM8 Nyamuk den Vorwettbewerb
gewonnen und Jens Bartels (D) wurde mit einem AM8 Nyamuk Weltmeister!!!

Ein ausführlicher Bericht der WM ist unter www.f5d.org.


Jens Bartels (4. v. l.) und Helfer Dirk Belting mit dem AM8 Nyamuk (3. v. l.) bei den Startvorbereitungen

Das WM-Team 2004

Siegerehrung

 

2. Lauf zur DM 2004 F5D

28./29.8.2004 Kirchdorf

 

Die AkaModell erreicht die Plätze 3 und 12.

Ein ausführlicher Bericht des Wettbewerbs ist unter www.f5d.org

 

ÖM 2004 F5D

25./26.9.04 Liezen (Österreichische Staatsmeisterschaft)

Kalte Finger – heiße Akkus

Die AkaModell erreicht die Plätze 2 und 5.

Bericht auf eigener Seite

 

3. Lauf zur DM 2004 F5D

2./3.10.04 Nördlingen

 

Die AkaModell erreicht die Plätze 3 und 12.
Ein ausführlicher Bericht des Wettbewerbs ist unter www.f5d.org

 

Gesamtwertung Deutsche Meisterschaft 2004

Plätze 3 und 10