Air Cargo Challenge 2024

Wir nehmen an der Air Cargo Challenge 2024 in Aachen teil und sind bereits fleißig am Planen, Konstruieren und Bauen!

Der Wettbewerb

Die Air Cargo Challenge ist ein internationaler Wettbewerb für Luft- und Raumfahrtstudenten, bei dem Teams ferngesteuerte Modellflugzeuge planen, konstruieren, bauen und fliegen, die eine bestimmte Nutzlast transportieren müssen. Der Wettbewerb bewertet die Teilnehmer nach Kriterien wie Flugzeugdesign, Effizienz und Leistung bei der Transportaufgabe. Er fördert praktische ingenieurwissenschaftliche Fähigkeiten und interdisziplinäre Teamarbeit, indem er reale Herausforderungen der Luftfrachtindustrie simuliert. Bereits seit 2007 nimmt die AkaModell München alle zwei Jahre bei dem Wettbewerb sehr erfolgreich teil.

Die Flugaufgabe

Die Air Cargo Challenge stellt die Teilnehmer vor zwei Hauptaufgaben: Zum einen müssen die Teams Flugzeuge entwickeln, die in der Lage sind, Billardkugeln als Nutzlast zu transportieren, wobei sowohl das Volumen als auch das Gewicht der Ladung eine Rolle spielen. Zum anderen werden sie in Geschwindigkeits- und Effizienzflügen getestet, bei denen sie eine bestimmte Strecke in möglichst kurzer Zeit zurücklegen und gleichzeitig den Stromverbrauch minimieren müssen. Zu den Nebenaufgaben gehören das Einhalten einer vorgegebenen Beladungszeit, die Berücksichtigung von Beschränkungen der Transportbox, das Erstellen eines technischen Berichts sowie die Einhaltung der vorgegebenen Startstrecke.

Die drei gewerteten Flugphasen

Steigflug: Abheben und Zielhöhe in 30 Sekunden erreichen

Effizienzflug: So viel Strecke so effizient wie möglich zurücklegen

Geschwindigkeitsflug: So schnell wie möglich so weit wie möglich fliegen

Einblicke in unsere Arbeit

Die Auslegung unseres Flugmodells ist abgeschlossen.

Dafür haben wir Antriebsvermessungen durchgeführt.

Der Technical Report ist geschrieben und abgegeben.

Nun befinden wir uns in der finalen Bauphase und freuen uns auf den Wettbewerb in Aachen und den internationalen Vergleich!

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Weitere Unterstützer